Deine Energie in dieser Zeit

28/03/2020

Vor einem Jahr sandte ich euch einen Newsletter, der hiess „Geld ist pure Energie. Nutzt du sie oder blockierst du sie? Über Geld spricht man nicht – sagt wer?“ 


Spannend wie jetzt – ein Jahr später – die Thematik noch viel klarer sichtbar ist als vor einem Jahr. Doch in diesem Newsletter gehts nicht nur um GELD-Energie (obwohl das grad mein Haupt-Coachingfokus ist), sondern um unsere Energie im Allgemeinen. Wie stark bist du bei dir? Wie stark bist du gegen andere Stimmen, die manchmal so laut und soviel Unnützes erzählen? Wie ist deine Energiefrequenz? 
Warum frage ich das? Weil es einen entscheidenen Einfluss auf dein Leben hat. Frequenz kann ich nicht messen, aber ich kann sie spüren. Ich spüre dabei ganz dominante Pole. Jetzt können wir beweisen, was wir uns an starkem Mindset in den letzten Jahren eingeflochten haben und wie wir es nun nutzen. 


ENERGIE FÜR UNS NUTZEN 
Auch Geld ist Energie. Wenn wir das verstehen, dann können wir nicht anders als diese Energie auch zu nutzen und über sie auch zu sprechen. Gedanken, Ängste, Muster halten uns davon ab, die wahre Geld-Energie für unsere Arbeitsleistung zu fordern. Wir warten darauf, bis unser Chef versteht, wie wertvoll wir sind und uns endlich die ersehnte Lohnerhöhung gibt, die wir unserer Ansicht nach verdienen.
Übersetzt ins eigene Business heisst das, wir stellen unsere Preise lieber unter den Scheffel, um ja nicht aufzufallen oder aus der Komfortzone ausbrechen zu müssen. Es könnte ja jemand unsere Dienstleistungen nicht mehr in Anspruch nehmen, weil wir zu teuer geworden sind. Das durfte ich auch lernen. Meinen eigenen Geldwert für meine Arbeit wachsen zu lassen, brauchte Zeit. Es war ein Prozess.
Mittlerweile weiss ich genau, was meine Energie wert ist, weil sich dieser Wert über viele Jahre bewahrheiten durfte und ich habe keine Scheu, meinen Preis für ein 3- oder 6-Monatscoaching zu nennen. Doch das war ein Prozess. Diesen Prozess müssen meine Kunden auch durchlaufen, um ihren wahren, hohen Wert zu erkennen. Es gibt keine Abkürzung. Doch sie finden ihre Wahrheit. Einfach. Natürlich. Werthaltig. 


DIE WAHRHEIT
Diesen Prozess der Wahrheitsfindung durchlaufen grad sehr viele Menschen. Der Veränderungsdruck ist bei einigen extrem hoch, weil sie vorherrschend analog gearbeitet haben und nun das Gefühl „ich muss noch schnell digital werden und online gehen“ aufpoppt und sie sich davon antreiben lassen. 
Ist das wirklich wahr? Müssen wir nun unsere Businesses alle online gestalten? Ich gebe zu: Es macht mir Spass und es ist immens leicht, mein Business zu betreiben. Ich kann euch erreichen, indem ich einen Post auf Facebook, Instagram, LinkedIn mache und ihr wisst, was ich tue und könnt mich kontaktieren. Immens leicht. 


QUICKFIX – NEIN DANKE 
Doch ich warne davor, einen Quickfix zu suchen. Es gibt keinen Quickfix für diese Zeit, der besagt: „Mach’s so wie ich und dann ist alles geritzt.“ Leider nein. Wir alle müssen einen, unseren eigenen Prozess durchlaufen um dahin zu kommen, wo wir hinkommen SOLLEN und nicht wo wir jetzt grad hinkommen WOLLEN. Jede und jeder von uns hat einen eigenen inneren Fahrplan und eine eigene innere Wahrheit. DIE GILT ES ZU FINDEN. Das ist unsere aktuellste Aufgabe. Dann läuft vieles leichter. Das ist meine Wahrheit. Die sich für mich bewahrheitet hat und an der ich meine zukünftige Wahrheit messen werde. 

Wenn ich dich unterstützen kann, dann lass es mich wissen. Du weisst, wo du mich findest. 
Love, Dolores 

Recent posts
Wir schwingen - genauso unsere Leistung
Das Gesetz des Rhythmus. Er geht ein und aus. Ohne, dass wir etwas dazu tun. Warum stressen wir uns denn so? Mehr dazu in diesem Blogartikel!
Wenn dein BIZ schon da wäre...
Hast du neben deinem regulären Job eine Fähigkeit, die dir tolle Einnahmen generieren könnte? Du weisst es nicht? Dann lies diesen Blog.